Pyramide maya

pyramide maya

Vor Jahren entstanden überall in Mittelamerika Siedlungen der Maya. Von ihren erstaunlichen Kenntnissen der Mathematik, Astronomie und Architektur. Die Kukulkan- Pyramide ist das Wahrzeichen der archäologischen Stätte von Chichén Itzá. Die Maya Ruinen sind eine der Hauptattraktionen auf einer. PMMedia1: Musik by Dreamweaver - Markus Pitzer bookofraonlinecasino.win Die Tempelstadt Chichén Itzá auf. Eine pyramide maya einer wörtlichen Übernahme der Aussagen bestimmter Chilam Balam Texte orientiertes Zeitschema hat Sylvanus Griswold Morley entwickelt. Tozzer [18] versucht, die Aussagen der Quellen vor dem Hintergrund der damals verfügbaren archäologischen Ergebnissen zuverlässiger zu interpretieren. Hier meine 2 Top Ten Listen wobei ich in Mayastätten Slots was ist dasChiapasGuatemala,Honduras unterscheide und Stätten anderer Kulturen in Mexiko. Das oberste Gebäude war schmucklos und hatte nur einen Raum, hingegen finden sich Reliefornamente auf den letzten Treppenstufen. Im Zentrum des zweiten kreisförmigen Ganges befindet sich ein runder Mauerblock, der in der Höhe von ungefähr drei Metern eine niedrige und schmale Türöffnung aufweist, von der eine sehr enge und schwer zu passierende gewundene Treppe in den Pyramide maya auf dem Dachniveau hinaufführt. Das Gesims zieht sich gleich um das ganze Gebäude. pyramide maya

0 Gedanken zu “Pyramide maya

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *